Aktive Fahrzeughalterung für das smarte & dünne Industrie Tablet

Aktive Fahrzeughalterung für das smarte & dünne Industrie Tablet

Future Pad FPQ10:

Das dünne Industrie-Tablet kann jetzt mit aktiver Halterung auch in Fahrzeugen verwendet werden

Die neue Halterung ermöglicht sicheres Einsetzen in Gabelstaplern, LKWs, Rettungs- und Polizeiwagen mit gleichzeitigem Anschluss von Strom und Peripherie

Spannungs-Eingangsbereich von 9-36V DC

Für das FPQ10 ist jetzt eine aktive Halterung erhältlich, mit der sich das Gerät stabil in Fahrzeugen wie LKWs, Gabelstaplern, Feuerwehrautos, aber auch auf oder an vibrierenden Maschinen als mobiles HMI befestigen lässt. Fest verbaute USB-Anschlüsse, eine serielle Schnittstelle sowie ein RJ45-Stecker für LAN-Kabel sorgen für eine schnelle und störungsfreie Kommunikation mit Peripherie oder Netzwerk. Die Tablet-Halterung verfügt über eine aktive Schnell-Ladefunktion, die über einen weiten Spannungs-Eingangsbereich von 9-36V DC betrieben werden kann. Die Anwender haben die Wahl zwischen einem Anschlusskabel für Zigarettenanzünder (12/24V) oder einem Netzteil (9-36V) mit offene Kabelenden, das direkt an die Batterie des Fahrzeugs geklemmt wird.

Absperrbare Halte-Clips

Das Tablet wird mittels eines absperrbaren Halte-Clips in der gummierten und vibrationsgeschützten Halterung sicher gehalten und schützt das FPQ10 während der Fahrt so zuverlässig vor Herunterfallen und Kontaktverlust. Zum Lieferumfang gehört auch ein Gelenkarm mit zwei Kugelköpfen und Befestigungsplatte, um das Tablet gleichzeitig flexibel und fest in Fahrzeugen, Maschinen, Anlagen zu befestigen oder eine Wandmontage zu ermöglichen. Die VESA-Bohrungen (75mm / 100mm) befinden sich auf der Rückseite der Halterung.

Prädestiniert für raue und herausfordernde Umgebungen

Die FPQ10-Halterung ist nach IP30-Standard zertifiziert und hält Betriebstemperaturen von -20°C bis +50°C und Feuchtigkeitsgraden zwischen 5% und 95% stand. Damit ist sie vor allem auch für Einsätze in verschmutzten und rauen Umgebungen wie Baustellen prädestiniert.

Das Gerät kommuniziert über zwei USB 2.0, eine serielle RS232-Schnittstelle sowie über eine sRJ45-LAN-Schnitttstelle mit Peripherie oder Netzwerk. Zur Stromversorgung dient die USB-C-Schnittstelle. Hier haben die Anwender haben die Wahl zwischen einem Anschlusskabel für Zigarettenanzünder (12/24V) oder einem Netzteil mit sehr breitem Eingangsspannungsbereich von 9 bis 36 V, welches mit offenen Kabelenden direkt an die Batterie des Fahrzeugs geklemmt wird.

 

Kugelkopf-Gelenkarm mit 75mm VESA-Platte

Anschlusspanel mit Kabelzugentlastung

Bereit für den nächsten Schritt?

Sie denken über die Anschaffung eines Rugged Tablets nach? Rufen Sie uns an oder stellen Sie Ihre unverbindliche und kostenlose Anfrage online. Wichtig: Ihre Kontaktdaten bleiben jederzeit geschützt und werden nur für die Antwort auf Ihre Frage verwendet.

Pirmin